Alte Welfen

Günter BosseSektionsoffizier

Die Sektion „Alte Welfen“ wurde am 23.04.2000 im Litfaß gegründet.

In regelmäßigen Abständen werden die Sektionsversammlungen im Kolplinghaus abgehalten, bei denen intensiv über die jeweils anstehenden Festlichkeiten und Aktivitäten gesprochen wird.

Heimatliebe, Geselligkeit und Unterstützung der Kivelinge ist unsere Motivation. Als ehemalige Kivelinge der Sektion „Welfen“ bauen wir aktuell für die Wachsektion zum Kivelingsfest 2017 eine historische Kanone.

Die Sektion besteht aus 6 aktiven Mitgliedern. Sektionsoffizier ist Günter Bosse. Pfingsten ist für uns ein Pflichttermin mit allen Aktivitäten.
Als weiterer fester Termin in unserem Sektionsleben ist das erste Novemberwochenende . Dann geht’s auf die jährliche Sektionsfahrt für ein Wochenende.

Bisherige Stationen: Amsterdam, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Jever, Hameln, Celle, Wetzlar, Koblenz, Ameland, Goslar, Aachen, Barcelona, Bremen…. Highlight zum 15jährigen Bestehen war die Fahrt nach Barcelona.

Einmal Welfe – immer Welfe ….

Bild : Kloster Val-Dieu, Belgien bei unserer Sektionsfahrt 2016 nach Aachen.

v.L. Ludger Reisch, Thomas Kölkmann, Martin Kamphuis, Stefan Reisch, Günter Bosse, Ulrich Linnemann, Joachim Wieschebrock.