Die Höltinger

Wilfried LeonhardSektionsoffizier

Im “Beerhaus” von Heinz Hummeldorf gründeten sechs Bürgerschützen am 25. Januar 1986 diese neue Sektion: Willy Büring, Dietmar Golinske, Peter Kaß, Detlef Schröder, Bernd Barkey und Uwe Zaeck.

Nach einigen Veränderungen im Laufe der Jahre besteht die Sektion heute aus zehn Mitgliedern: Willy Büring, Dietmar Golinske, Peter Kaß, Bernd Barkey, Hans Heinen, Klaus Höting, Wolfgang Meyering, Georg Reichelt, Andree Berger und Wilfried Leonhardt.

Die Sektion hält jeden 2. Freitag im Monat ihre Versammlung (Hölting) ab. Zurzeit ist Wilfried Leonhardt der Sektionsoffizier der Höltinger.

Regelmäßige gemeinsame Aktionen, wie Segeltörns, Radtouren, Treffen mit befreundeten Kivelings- und Bürgerschützensektion gehören in den festen Veranstaltungsplan.
Beim Kivelingsfest 1990 unterstützten wir die Wachsektion “Prinz von Oranien”. Auch beim Kivelingsfest 2005 hat sich die Sektion an der Wache mit der Kivelingssektion “Prinz von Oranien” beteiligt!

1991 stellten wir sektionsübergreifend das Königspaar der Lingener Bürgerschützen: Königin Karin Golinske (Höltinger) und König Bübi Schmitz (Staufer).
Im März 2006 feierte die Sektion an einem Wochenende in Goslar im würdigen Rahmen ihr 20–jähriges Sektionsbestehen! Im Jahr 2016 feiert die Sektion an einem gemeinsamen Wochenende in Köln ihr 30-jähriges Jubiläum!