Hie Guelfen

Logo Hie Guelfen
Martin WieschebrockSektionsoffizier

Jahresbericht „Hie Guelfen“ 2012

Horrido Kameraden,

das Erste Zusammentreffen unserer Sektion gab es im Jahr 2012 auf der Generalversammlung des Bürgenschützenvereins im Kolpinghaus in Lingen. Die Anwesenheit beschränkte sich zwar lediglich auf zwei Personen, da allerdings der Großteil unser mittlerweile 9 Mann „starken“ Sektion im kompletten Bundesgebiet verteilt wohnt, sind wir damit schon ganz zufrieden.

Für unsere erste gemeinsame Sektionsversammlung, stellte unser Sektionsoffizier Jens Westenberg seinen Garten samt neu erworbenen Smoker zur Verfügung. Dieser wurde durch den Hausherren bereits am Mittag in Gang gebracht, damit wir uns abends  denn lecker geräucherten Schweinebraten schmecken lassen konnten. Dazu gab es noch ein Fässchen Bier, was will Mann mehr?

Kurz darauf folgte dann auch schon bald das Bürgerschützenfest 2012 an dem wir mit unser damals  noch 8 köpfigen Sektion teilgenommen haben. Uns allen hat es auch in diesem Jahr wieder sehr viel Spaß gemacht. Die teils hochsommerlichen Temperaturen haben dazu mit Sicherheit auch einiges beigetragen.

Im Herbst trafen wir uns dann zu unserer jährliche Sektionsfahrt. So wie jedes Jahr war bis auf dem Organisator keinem bekannt wo die Reise hingeht. Als kurzer Tipp wurde uns  geraten nicht unbedingt die Sonntagskleidung aus dem  Schrank zu holen, sonder lieber ältere Sachen, welche auch durchaus etwas dicker gepolstert sein durften. Nach einem leckeren Frühstück wurden wir von einem Taxibus eingesammelt. Der Spaß konnte beginnen und der nächste Tipp folgte. Wir sollten den Bierkonsum auf dem Hinweg  gering halten, ansonsten könnte es mit dem ersten Programmpunkt Schwierigkeiten geben. Danach war eigentlich allen klar, es geht zum blaue Flecken verteilen nach Bocholt, richtig in die Paintballhalle. Ja, wie wir danach aussahen, kann sich sicherlich jeder denken der sowas schon einmal gemacht hatte. Die passenste Bekleidung hierfür hatte übrigens der Organisator, er spielte nicht mit einem Pullover und 5 T-Shirts, nein er trug lediglich ein langes Hemd mit hochgeklappten Kragen, Prost – Mahlzeit! Nach der 2 stündigen Schlacht machten wir uns dann auf zum 2ten Programmpunkt. Der Taxibus fuhr vor und es ging ins Dorf Münsterland zum Essen mit anschließender Versammlung an der unser 9tes Mitglied, Jörg Teckert, in unsere Sektion aufgenommen wurde. Naja, was danach geschah wird ebenfalls allen bekannt sein. Unsere Fahrerin sammelte uns schließlich um 02.00 Uhr wieder alle gut gelaunt ein und brachte uns zum Lingener Bahnhof, an dem die Sektionsfahrt dann auch endete.

Mehr Aktivitäten konnten wir im Jahr 2012 nicht verzeichnen.

In diesem Sinne wünscht die Sektion „Hie Guelfen“ allen Bürgerschützen ein schönes Jubelfest 2013.

MfG,

Johannes Gloth