Poahlbörger

Reinhard KaßSektionsoffizier

Am 50. Geburtstag des Ehrenkapitäns im Bürgerschützenverein, Friedrich-Wilhelm Gelshorn, im Sommer 1985, wurde die Sektion “Poahlbörger” gegründet. Mit Poahlbörger wollten wir bekunden, dass diese Sektion aus in Lingen geborenen Männern besteht, deren Sektionsgründungsmitglieder alle unmittelbar in der Nähe des Lingener Marktplatzes ihren Familienwohnsitz hatten.

In der Sektion sind einige Ehrenmitglieder des Bürgersöhneaufzuges die Kivelinge.

Drei Mitglieder der Königsreitereskorde des Bürgersöhneaufzuges sind ebenfalls Mitglied in den Poahlbörgern.

Die Sektionsversammlungen finden monatlich im Kolpinghaus statt. Aktueller Sektionsoffizier ist Reinhard Kaß.

Das Foto wurde aufgenommen in der Schmiede von Friedrich-Wilhelm Gelshorn anlässlich des traditionellen jährlichen Grünkohlessens.

1. Reihe sitzend v.l.: Horst Zuchiatti, Friedrich-Wilhelm Gelshorn(Pate), Heiner Beushausen, Karl-Wilhlem Schade
2. Reihe stehend v.l.: Dieter Asche, Christoph Stöckler, Christian Jansen, Heinz-Michael Klumparendt, Reinhard Kaß (Offizier), Hans-Peter Tenfelde, Bernd Ahues, Ludgerus Determann (Präsident).